Eins, zwei, fix: Schnelle Datenbereitstellung via Webanwendungen

Örtliche Pfarrer oder Kirchenvorstände benötigen oftmals schnell und einfach Informationen in komprimierter Form. Wie hoch sind die Einnahmen aus Miet-, Pacht- oder Erbbaurechtsverträgen? Wo sind noch unverpachtete Flächen zu finden? Wie ist der Zustand der kircheneigenen Gebäude?

Zahlreiche Kreiskirchenämter oder Verwaltungszentren besitzen diese Daten zu Liegenschaften, Verträgen oder Gebäuden bereits in Datenbankform, aber wie können diese nun den Eigentümern in den Kirchengemeinden zur Verfügung gestellt werden.

Eine einfache Lösung sind sogenannte Webanwendungen, die die gewünschten Daten aus der Datenbank abfragen und über das Intra- oder Internet in Form von Auswertungen oder Karten zur Verfügung stellen. Der Vorteil dabei ist, das der Pfarrer, Kirchenvorstand oder sonstige Mitarbeiter keine tiefgreifenden Bedienungskenntnisse einer speziellen Software benötigt. Auf dessen Arbeitsplatz muss lediglich ein Internetbrowser verfügbar sein und schon stehen je nach Rechteeinstellung alle gewünschten Informationen zur Verfügung.

ARCHIKART bietet verschiedene Themenbrowser an, die Auswertungen und thematische Karten zu allen ARCHIKART Objekten, aber auch für Sachdaten der Geometriedatenbank und sogar für externe Daten erstellt. Über einfache Such- und Navigationswerkzeuge können alle Nutzer Daten aus ARCHIKART abfragen und sich dazu das entsprechende Kartenobjekt oder eine thematische Karte anzeigen lassen, ohne dass die Software auf dem Arbeitsplatz installiert ist. So sind schnell und einfach übers Inter- oder Intranet  alle erforderlichen Daten verfügbar.